Zwei Auftritte im Oktober

Liebe Freundinnen und Freunde der Tat, im Oktober werden wir zweimal für das Nichts machen auf die Straße gehen. Am 11. Oktober demonstrieren wir im Rahmen des MitOst-Festivalsin Leipzigauf dem Lindenauer Marktplatz als Teil des Art Interventions Programms. Lea und Elsa stellen sich zudem als Diskutantinnen um 19.00 Uhr im Neues Schauspiel Leipzig der Frage, wie kreativer Protest im 21. Jahrhundert aussehen kann.

Nochmal zusammengefasst: Unser nächster Auftritt findet am 11. Oktober auf dem Lindenauer Markt in Leipzig West statt. Beginn und Dauer der Kundgebung: 17:00 Uhr bis ca.18.30 Uhr

Das Projekt “art interventions – Strategien künstlerischer Eingriffe im öffentlichen Raum” wird von KOMOEL e.V. in Kooperation mit MitOst durchgeführt und durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen gefördert.

Eine Woche später gehen wir in Gießen auf die Straße, also am Freitag, den 18. Oktober
Ort: Gießener Innenstadt/ Nähe Seltersweg (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)
Beginn und Dauer der Kundgebung: 14.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr

KOMMT VORBEI!

Advertisements